Erste Auswärtspunkte Rietschen - Hartha

Spielberichte aller Mannschaften

Erste Auswärtspunkte Rietschen - Hartha

Beitragvon JK » Mo 03 Okt, 2011 15:38

In ihrem zweiten Auswärtsspiel der noch jungen Verbandsligasaison hat die erste Männermannschaft der SG Kurort Hartha die ersten Punkte aus einer fremden Halle geholt. In überzeugender Manier setzten sie sich beim Vorjahreselften der Verbandsliga Stahl Rietschen mit 34:23 (16:13) durch. Trainer Robert Neumann musste auf gleich drei Spieler verzichten. Dafür gab Felix Just sein Debüt in Harthas Vorzeigemannschaft und fügte sich mit vier Treffern sehr gut ein. Das Spiel begann für die Harthaer etwas gemächlich – die über zweistündige Anreise steckte wohl einigen Spielern noch in den Knochen, so dass Rietschens wurfgewaltiger Dominik Jastrzebski in den ersten drei Angriffen der Gastgeber fast unbedrängt einnetzen konnte. Die Gäste glichen jeweils im Gegenzug aus. Nach einigen Minuten waren die Kurortler dann auf Betriebstemperatur und versuchten im Angriff ihr schnelles Spiel aufzuziehen, was auch recht ordentlich gelang. Nur in der Abwehr fehlte noch die für diese Liga notwendige Aggressivität, wodurch Rietschen immer vorlegte. Durch einige Umstellungen im Harthaer Spiel und zeitigeres Heraustreten auf die Rückraumschützen der Gastgeber, gelang es einige Bälle zu erobern und bis zur 28. Minute eine relativ komfortable Führung herauszuspielen (16:11). Rietschen holte bis zum Halbzeitpfiff noch zwei Tore auf, weil sich einige junge Harthaer noch nicht clever genug verhielten und sich unnötige Zeitstrafen abholten oder im Angriff in Unterzahl den Ball leichtfertig vertändelten.
Nach Wiederanpfiff gelang dem Gastgeber zwar der erste Treffer, jedoch verstand Hartha es jetzt sein Spiel noch besser aufzuziehen. So wurde der Vorsprung Tor um Tor vergrößert, auch weil Felix Krause im Tor in einer kleinen Schwächephase der Kurortler mehrere hundertprozentige Chancen der Stahl-Mannschaft zunichte machte. Am Ende stand ein in dieser Höhe nicht für möglich geglaubter Sieg von 34:23 auf der Anzeigetafel. Damit holt die SG die Punkte 3 und 4 in dieser Saison und findet sich vorerst im Mittelfeld der Verbandsliga. Am kommenden Sonntag empfängt sie 16:30 Uhr den Chemnitzer HV im auf Landesebene ausgetragenen molten-Pokal.

Hartha: Carsten Schmidt, Felix Krause, Karl Müller, Falk Gaube, Stefan Michel, Jochen Krause, Hannes Ulbricht, Thomas Texter, Marcel Köchel, Martin Krause, Felix Just
„…und ich kann an nichts anderes denken,
solln die Leute um uns rum sich die Hälse verrenken
Egal wie hoch der Preis ist -
Man soll brennen so lange man heiß ist!
Wir sind Helden!
Benutzeravatar
JK
 
Beiträge: 512
Registriert: Sa 28 Jan, 2006 12:43
Wohnort: Kurort Hartha

Zurück zu Spielberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron