B-Jugend siegt auch in Plauen

Spielberichte aller Mannschaften

B-Jugend siegt auch in Plauen

Beitragvon Martini » Di 28 Feb, 2012 09:51

Sieg im Vogtland

Am vergangenen Sonntag treten die " jungen Wilden" der SG Kurort Hartha einen etwa längeren Weg nach Plauen an. Die Mannschaft war ein wenig geschwächt, da ihr Torwart verhindert war. So übernahm Michael Holweg seine Posten und trug somit eine große Verantwortung im Spiel. Dies motivierte die Spieler eine besser Abwehrleistung zu zeigen um so wenig wie möglich Würfe zuzulassen.
Diese Motivation zeigten die B-Junioren von Beginn des Spiels an. Durch die aggressive und Ball orientierte Abwehr gelang es häufig einen Ball zu erhaschen und in einem Konter abzuschließen. Der Angriff der Harthaer B-Jugend war anfangs etwas unkreativ, doch dies besserte sich von Zeit zu Zeit. Das konnte man auch am verdienten Halbzeitstand von 21:7 erkennen.
Die zweite Halbzeit begann weniger gut. Sowohl im Angriff als auch in der Abwehr agierten die Harthaer zu leichtsinnig und nervös. Eine Auszeit mit einer direkten Ansprache der Trainer half allerdings sofort. Im Angriff wurden nun wieder die einfachen Tore gemacht und auch in die Abwehr stimmte wieder. So beendete man das Spiel mit einem klaren Vorsprung bei einem Endstand von 49:23.
Man kann sagen, dass die B-Junioren ihre Leistung aus dem vergangen Spiel gegen den LVB Leipzig erneut zeigten. Am kommenden Sonntag findet für sie das letzte Heimspiel im BSZ Freital statt. Dort empfängt man um 14.45 Uhr die NSG Handball Chemnitz.

Richard Schütze, Fördergersdorf; 27.2.2012

Michael Holweg (Tor); Patrick Junghanns(4); Marco Karsties; Jonas Willuhn; Bob Hofmann (6); Kevin Arlt(7/2); Martin Miersch(5); Richard Schütze(13), Max Schmidt(4); Tom Heinrich(6); Domenic Karsties(1)
Martini
 
Beiträge: 120
Registriert: So 29 Jan, 2006 19:23
Wohnort: Hintergersdorf

Re: B-Jugend siegt auch in Plauen

Beitragvon Martini » Di 28 Feb, 2012 09:53

Hier der Spielbericht von Plaunen

HC Einheit Plauen – SG Kurort Hartha HZ: 7:22 Endstand 23:49

Desaströs endete das Sachsenliga Punktspiel unserer B- Jugend am letzten Feriensonntag. Sicherlich war davon auszugehen, dass die Gäste als absoluter Favorit in der Einheit-Arena auftreten werden. Die Art und Weise aber, wie sich unsere Jungs präsentierten war absolut unter der Gürtellinie! Auch wenn man berücksichtigen muss, dass ferienbedingt in den letzten zwei Wochen kein einziges Training stattfinden konnte, kann an der abgelieferten Leistung überhaupt nichts beschönigt werden. Schwerfällig, unkonzentriert, emotionslos, und völlig kampflos lautet die „positiv“ ausgedrückte Gesamteinschätzung der gezeigten Leistung. Zum Spiel gibt es nicht viel zu sagen. In der ersten Halbzeit erspielten unsere Jungs 7 (!) Tore im Angriff. In der sogenannten Abwehr war man entweder noch nicht zurück oder eben einfach nicht da. Mit 21 Gegentoren ein relativ „guter“ Schnitt! In der zweiten Halbzeit spielte dann nur noch Pascal gegen Hartha. Respekt für diese Leistung! Hinten gab es 3 Gegentore mehr, als es gespielte Minuten in einer Halbzeit gibt. Dank Pascal seiner Wurfleistung klingt das Endergebnis mit 23 eigenen Toren noch besser als es wirklich war. Was hoffentlich nicht nur war, sondern auch bleibt, sind die wahren Fans der B- Jugend! Unglaublich aber schön, wie Sie die Jungs bis zum Schluss unterstützt haben.

Wenn man nach vorne schaut, wird es noch einmal eng mit dem vermeintlich 5. Platz in der Sachsenliga. Schon nächste Woche, geht es gegen den Tabellenführer SG LVB Leipzig. Das letzte und wahrscheinlich entscheidende Spiel für die Abschlusstabelle findet am 18.03.2012 gegen die NSG Handball Chemnitz statt. Immer Sonntag, immer 15:00 Uhr in der Einheit-Arena!

Es spielten: Seppi, Nimbsi, Franz, Dome, Marcel, Pascal, Fritz, Robin, Kevin

O.F.
Martini
 
Beiträge: 120
Registriert: So 29 Jan, 2006 19:23
Wohnort: Hintergersdorf


Zurück zu Spielberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste