Neustadt-Sebnitz vs. Hartha I

Spielberichte aller Mannschaften

Neustadt-Sebnitz vs. Hartha I

Beitragvon JK » So 20 Mär, 2011 21:01

Im letzten Auswärtsspiel der Saison hat die SG Kurort Hartha den HC Sachsen Neustadt-Sebnitz mit 41:33 besiegt und bleibt damit weiter ungeschlagen in der Liga. Allerdings reisten die Harthaer stark dezimiert zum Tabellenfünften. Neben den langzeitverletzten Jan Wunsch und Ronny Rosin, mussten auch noch Silvio Reinke und Philipp Pollmer arbeitsbedingt passen. So rückte A-Jugendspieler Stefan Amlang ins Team.
Anfangs war das Spiel noch ausgeglichen. Hartha legte meist vor und die Gastgeber glichen im Gegenzug aus. Nach zehn Minuten nutzen die Kurortler dann nach einem zwischenzeitlichen Rückstand (4:5) ihre Chancen besser und zogen ihr schnelles Spiel auf. In dieser Phase gelang begünstigt durch einige Neustädter Zeitstrafen fast alles. Bis auf 17:9 baute das Team von Trainer Robert Neumann seinen Vorsprung aus. In den letzten fünf Minuten der ersten Halbzeit ließ man aber vor allem in der Abwehr etwas die Zügel schleifen, so dass die Hausherren auf 19:13 verkürzen konnten.
Auch in der zweiten Halbzeit konnten sich die Harthaer Vorteile erarbeiten. Leider wurden die sich bietenden Chancen nicht konsequent genutzt. Bis zur 40. Minute trafen die Hartha sieben Mal die Torumrandung. Doch die Gastgeber schlugen daraus kein Kapital, da die Kurortler diszipliniert in der Abwehr standen und nur wenige Chancen zuließen. So erhöhten die Gäste den Vorsprung auf bis zu zehn Treffer (31:21). Leider kam es aber jetzt zu einigen unschönen Szenen. Mehrmals wurden frei auf das Tor laufende Harthaer Spieler von der Seite atackiert, was zu einigen Behandlungspausen führte. Beim Endstand von 41:33 war Trainer Neuman froh noch sechs halbwegs gesunde Feldspieler zur Verfügung zu haben.
Im nächsten Ligaspiel trifft die SG am 3.4. auf die dritte Mannschaft des HSV Dresden.

Hartha: Felix Krause, Carsten Schmidt (beide Tor), Falk Gaube, Jochen Krause, Thomas Petzsch, Martin Krause, Hannes Ulbricht, Stefan Michel, Thomas Texter, Stefan Amlang
„…und ich kann an nichts anderes denken,
solln die Leute um uns rum sich die Hälse verrenken
Egal wie hoch der Preis ist -
Man soll brennen so lange man heiß ist!
Wir sind Helden!
Benutzeravatar
JK
 
Beiträge: 512
Registriert: Sa 28 Jan, 2006 12:43
Wohnort: Kurort Hartha

Re: Neustadt-Sebnitz vs. Hartha I

Beitragvon Robert » Mo 21 Mär, 2011 14:39

So sah es der Gegner:


Chancenlos gegen Tabellenführer
Am Sonntag stand die erste Männermannschaft des HCS Neustadt-Sebnitz gegen die SG Kurort Hartha auf dem Parkett. Die Favoritenstellung lag klar bei den Gästen, die bereits vorzeitig als Bezirksmeister feststehen. In der Hinrundenbegegnung mussten die HCS’ler zwar eine deutliche 32:26-Schlappe hinnehmen, doch hatten sie dem Gegner aber über weite Strecken alles abgefordert.
Einen Großteil der ersten Spielhälfte präsentierte sich das Team von Jens-Eugen Richter selbstbewusst und bot bis zum 9:10 Paroli. Mit sieben Treffern in Folge zog die SG allerdings im Anschluss davon. Diesen Vorsprung konnten die HCS’ler bis zur Pause nur noch auf 13:19 verkürzen.
Auch im zweiten Durchgang fand das Schützenfestival seine Fortsetzung. Mangelnder Biss und Abstimmungsprobleme in der Abwehr sowie überflüssiges Unterzahlspiel verhinderten, dass der HCS die Überlegenheit der Gäste in Gefahr bringen konnte. Letztlich mussten sie sich mit 33:41 klar geschlagen geben.
Am 10. April 2011 trifft der HCS auf Medizin Bad Gottleuba. Die Begegnung startet 13.45Uhr im Sportforum Neustadt.

Der HCS spielte mit:
Norman Zinke (Tor), Dominic Böhme (Tor/1), Mirko Menze (5), Matthias Grünberger (4), David Wustmann (7), Robert Kolpe (3/1),Toni Knoden (2), Philipp Bittner (3), André Schaffrath, Torsten Schramm (6/1),Stefan Karsch, Sebastian Drosdek (2/1)
Robert
 
Beiträge: 189
Registriert: Fr 17 Feb, 2006 17:18
Wohnort: Kurort Hartha


Zurück zu Spielberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron