HC Elbflorenz vs A-Jugend

Spielberichte aller Mannschaften

HC Elbflorenz vs A-Jugend

Beitragvon JK » Fr 11 Mär, 2011 10:26

Hartha ist Vize-Sachsenmeister

Die „jungen Wilden“ der SG Kurort Hartha haben am vergangenen Wochenende ihre dritte Saison in Sachsens höchster Spielklasse mit dem Gewinn des Silberranges abgeschlossen. Dafür reichte eine mäßige Leistung gegen den Tabellensechsten HC Elbflorenz. Vor allem in der Abwehr war kaum etwas von der sonstigen Sicherheit zu spüren. So gelang es den Landeshauptstädtern immer vorzulegen und Hartha konnte nur reagieren. Erst nachdem die zwei Spieler der Gastgeber disqualifiziert wurden, schien sich das Blatt zu wenden und Hartha setzte sich auf 13:10 ab. Doch hielt diese Führung nicht lange, da Dresden tapfer kämpfte und nie aufgab. Mit 18:17 ging es in die Kabinen.
Nach der Pause erspielte sich Hartha schnell einen 22:18 Vorsprung. Doch scheinbar waren sich jetzt einige der „jungen Wilden“ zu sicher. Für fünfzehn Minuten stellte fast das komplette Team das Handballspielen ein. Elbflorenz nutze dies und überholte die Harthaer und ging seinerseits fünf Minuten vor Schluss mit 24:28 in Führung. Durch einige Umstellungen und etwas Glück gelang es aber den Kurortlern noch die drohende Niederlage abzuwenden und mit dem 29:29 wenigstens einen Punkt zu sichern.
Dennoch war Hartha nun auf die Schützenhilfe des LVB Leipzig angewiesen. Diese spielten gegen den unmittelbaren Konkurrenten um den zweiten Platz aus Aue und gewannen dieses Spiel, so dass sich in die diesjährige Titelsammlung der SG Kurort Hartha nach dem Bezirksmeistertitel der Männer nun auch die Silbermedaille in der A-Jugend Oberliga einreiht.
„…und ich kann an nichts anderes denken,
solln die Leute um uns rum sich die Hälse verrenken
Egal wie hoch der Preis ist -
Man soll brennen so lange man heiß ist!
Wir sind Helden!
Benutzeravatar
JK
 
Beiträge: 512
Registriert: Sa 28 Jan, 2006 12:43
Wohnort: Kurort Hartha

Zurück zu Spielberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron